Programm 2018

 

 

Unsere Programme gestaltet der Programmbeirat und wählt Referenten aus, die nicht im finanziellen Interessenkonflikt stehen. Wichtig ist für uns die neutrale Information bei unseren Veranstaltungen. Haben Sie ein Thema, das in unser Programm passt und möchten Sie gerne als Referent kommen? Sie können uns auch gerne ein Thema oder Referenten vorschlagen.Sie können, sobald uns die Abstracts der Vorträge vorliegen, hier herunterladen.

Programm 2018   

 

Programm Donnerstag 01.03.2018

Apherese- Treff

 

Ab 14.00

Kasse und Registrierung

14.30

Begrüßung

Thieme Verlag, AfnP, WBS-Ulm,

14.30-15.15

Kaskadenfiltration eine Form der Plasmatherapie 

Jürgen König, München    

15.15-16.00

 

Ernährung im Zeitalter von PCSK9

Ines Schulz-Merkel, Aitrang      

16.00-18.00

Lipid- Apherese- Register

 

Programm  Fr. 02.03.2018  


Moderation: Martina Kaufmann

 

Ab 07.30

Kasse und Registrierung

09.00- 09.15

Begrüßung

Thieme Verlag, AfnP, WBS-Ulm,

09.15-09.45

40 Jahre AfnP: 40 Jahre nephrologische Pflege

Jürgen Brunner, Nürnberg                     

09.45-10.45

 

Vitamin D - mehr als Knochen und Calzium

G. Siegfried Wedel, Uelzen     

10.45-11.15

Pause

11.15-12.00

 

Transplantationspflege – Patientenschulung

Was muss der transplantierte Patient wissen?

Lara Marks, Köln

12.00-13.15

Mittagspause

 

Moderation: Martina Kaufmann

13.15 -13.45

 

Die alternde Niere! Was gibt es zu beachten?

Dr. Martin Kann, Köln   

13.45-14.30

 

Die ABO-inkompatible Nierentransplantation

Dr. Martin Kann, Köln   

14.30-15.00

Pause

15.00-15.30

Organspende in Deutschland vor dem Aus?

Martina Schimmer, Koordinatorin der DSO,  Region Baden-Württemberg 

                                                                                                      

15.30-16.30

Mensch, Patient!

Herausforderung im Umgang mit schwierigen Situationen.

Oliver Keifert, Bernstadt

Ca. 17.00

Ende

 

 

Programm  Sa. 03.03.2018

Moderation:   Prof. Frieder Keller, Ulm 
 

Ab 07.30       

Kasse und Registrierung

08.30- 09.15

Humangenetik und nephrologische Erkrankungen

Dr. Julia Mühlberger, Ulm

09.15-10.00

 

Der neue PET                  

Gaby Fuchs, Düsseldorf

10.00-10.45

 

Grundlagen wissenchaftlichen Arbeitens

 “Umgang mit Fachliteratur”

Dr. rer. medic Dietmar Wiederhold, Heilbad Heiligenstadt          

10.45-11.15

Pause

11.15-12.15

 

Extrakorporale Verfahren bei thrombotischer Mikroangiopathie

Prof. Sylvia Stracke, Greifswald

12.15-13.30

 

Mittagspause

 

Moderation: Martina Kaufmann

13.30 -14.15

 

Shuntinfektion-Apokalypse in der Shuntchirugie

 Dr. Franziska Frizen, Wiesbaden   

14.15-15.00

 

Ökonomie und “gute” nephrologische Versorgung?

Prof. M. D. Alscher, Stuttgart

15.00-16.00

40 Jahre Heimhämodialyse in Ulm

Sabine Schauwecker, Thomas Mayer, Patient  Ulm

 

 
Programm Freitag: Teil 2

 

 

13:15 - 13:45

 

Fa.  Baxter:  „HDx – die innovative Therapie mit Theranova“

 Fr. Karin Boden

13.45 -14.30

 

Ausblick auf ein neues innovatives Therapiesystem

Tim Gaumert, Fresenius  Medical Care GmbH

14.30-15.00

Pause

15.00-16.00

Fehlerquelle Händehygiene

Marion Bundschu, Ulm

16.00 -16.30

„Aus dem Leben einer Dialyse-Reisepflegekraft“

Rolf Hartmann,  HD Travel Nursing GmbH